Pfingstwochenende 2018

Pfingstwochenende freie Plätze / Anmeldeschluss

Veröffentlicht am

Für unsere 3-tägige Rundfahrt über Pfingsten gibt es noch Startplätze. Aus organisatorischen Gründen haben wir nun aber einen Anmeldeschluss definiert. Das Pfingstwochenende wird ganz in Tret-Lager Manier organisiert und ist somit auch der ideale Einstieg für diejenigen unter euch, welche nicht eine ganze Woche mit uns auf Tour kommen können. Nutze also die Gelegenheit und […]

Gönnerverein

Neuer Gönnerverein

Veröffentlicht am

Unter der Leitung von Hans Kaufmann entsteht ein neuer Gönnerverein. Hans hat sich entschlossen, einen Gönnerverein zu gründen, der parallel zum Tret-Lager geführt wird. Der Verein heisst «PowerRiegel» zu Tret-Lager.ch, wird separat geführt und hat eigene Statuten. Alle Details zum neuen Verein findest Du in diesem Schreiben von Hans: PowerRiegel Die Gründung des Vereins erfolgt am […]

Pfingstwochenende 2018

Frühlingsanfang

Veröffentlicht am

Frühlingsanfang Die Tage werden länger und auch die Temperaturen bewegen sich langsam im frühlingshaften Bereich. Die Idealen Voraussetzungen, um das Velo aus dem Keller zu holen und die ersten Kilometer zu sammeln. Auf unserer 3-tägige Rundfahrt über Pfingsten kannst Du dann gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus vergangenen Tret-Lager Rundfahrten deine Form weiter optimieren. Die […]

Tour 2018

Rundfahrt 2018 ausgebucht !

Veröffentlicht am

Die Tret-Lager Rundfahrt 2018 ist bereits ausgebucht! Wir sind absolut überwältigt von der grossen Nachfrage. Die Anmeldungen sind dieses Jahr in Rekordzeit eingetroffen und unser Startplatzkontingent ist bereits aufgebraucht. Wir haben deshalb eine Warteliste eingerichtet. Eure Anmeldungen werden ab sofort auf die Warteliste gesetzt.

Tour 2018

Bekanntgabe der 7. Etappe 2018

Veröffentlicht am

Zum 4. Advent (Heiligabend) präsentieren wir euch noch die letzte Etappe der Tour 2018. Die siebte Etappe führt uns selbstverständlich an unseren Ausgangspunkt Basel zurück. Auf dem Weg dorthin gibt es noch ein paar kleinere Hügel zu überwinden, aber verglichen mit den bereits bezwungenen Alpenpässen sind diese kaum erwähnenswert. Hier die Details der 7. Etappe […]

Tour 2018

Bekanntgabe der 6. Etappe 2018

Veröffentlicht am

Auf der sechsten Etappe von Churwalden nach Einsiedeln können wir uns anfangs noch etwas von der Königsetappe des Vortages erholen. Abgesehen vom Kerenzerberg und der Sattelegg erwarten uns keine grossen Herausforderungen, sodass wir die Fahrt Richtung Walensee und durch die Linthebene in der Gruppe geniessen können. Da die ambitionierten Fahrer sicherlich auch nach der Königsetappe noch […]

Tour 2018

Bekanntgabe der 5. Etappe 2018

Veröffentlicht am

Zum 2. Advent präsentieren wir euch die „Königsetappe“ der Tour 2018: Nach dem Ruhetag im Tessin führt uns die fünfte Etappe über gut 150 km und etwa 3500 Höhenmeter vom Tessin ins Graubünden. Über den San-Bernadino-Pass sollten man sich die Kräfte gut einteilen, da gegen Ende der Etappe noch ein happiger Anstieg zur Lenzerheide auf […]

Tour 2018

Bekanntgabe der 4. Etappe 2018

Veröffentlicht am

Auf der vierten Etappe bezwingen wir mit dem Nufenenpass (2478 m.ü.M) das diesjährige „Dach“ der Rundfahrt. Von der Passhöhe geht es über 90 km fast nur noch bergab bis zu unserer Unterkunft im Tessin – dort werden wir auch den wohlverdienten Ruhetag verbringen. Nun wünschen wir euch einen schönen 1. Advent und viel Spass beim […]

Tour 2018

Bekanntgabe der 3. Etappe 2018

Veröffentlicht am

Auf der dritten Etappe begeben wir uns ins Wallis. Wir fahren von Leysin hinunter nach Aigle und weiter das Rhonetal hinauf bis nach Fiesch. Abgesehen von zwei kurzen Abstechern in die Walliser Rebberge, handelt es sich also um eine „Flachetappe“. Alle weiteren Infos zur dritten Etappe gibt es hier.

Tour 2018

Bekanntgabe der 2. Etappe 2018

Veröffentlicht am

Auf die relativ einfache Startetappe folgt auf der zweiten Etappe von Prêles nach Leysin eine etwas längere und anspruchsvollere Streckenführung. Mit dem Col des Mosses respektive dem Col de la Pierrre du Moëllé erwarten uns auch bereits die ersten „richtigen“ Pässe der Tour. Alle Details zur zweiten Etappe