Tour 2022

wedobike – unser „Gold-Sponsor+“ im Interview

Philip Kessler - wedobike

Das Autohaus Wederich, Donà hat sich 2019 neben ihren Fahrzeugmarken Peugeot, Citroën und Mazda auch auf Velos, insbesondere E-Bikes spezialisiert. In der Filiale Oberwil hat Philip Kessler mit seinem Team das Zweirad-Geschäft aufgezogen. Unter der Marke „wedobike“ avanciert das Fachgeschäft zur Nummer 1 für Elektro-Velos in der Region Basel. Zwischenzeitlich sind weitere Filialen an der Heuwaage in Basel und in Zwingen hinzugekommen. Auf Anfang 2023 folgt zudem ein Geschäft in Rheinfelden.

Seit 2019 zählt das Autohaus Wederich, Donà zu den treuen Sponsoren des Vereins Tret-Lager. Wedobike hat das Sponsoring-Engagement 2020 übernommen und stetig ausgebaut. Sie unterstützen unsere Rundfahrt monetär als Gold-Sponsor, stellen den Verpflegungswagen zur Verfügung und kümmern sich um das gesamte Werkstatt- und Velo-Ersatzmaterial, mitsamt einem nagelneuen Ersatzrad. Wir haben uns mit dem Verkaufsleiter von wedobike, Philip Kessler, über seine Beweggründe für dieses umfängliche Sponsoring-Angebot unterhalten.

Philip, ihr habt euch bei wedobike entschlossen, das Tret-Lager als Gold Sponsor zu unterstützen und tut dies seit 2019 mit zunehmendem Engagement. Was hat euch dazu bewogen, die Tret-Lager Rundfahrt zu sponsern?

Als passionierter Rennvelofahrer und ehemaliger Teilnehmer der Lehrlings Tour de Suisse war es für mich Ehrensache, das Tret-Lager zu unterstützen. Durch die regionale Verankerung und die Möglichkeiten für uns als Sponsor aufzutreten, wuchs unser Engagement stetig und wir freuen uns, Partner dieses tollen Anlasses zu sein.

Welche weiteren Parallelen siehst Du zwischen dem Tret-Lager und den Werten von wedobike?

Die Begeisterung fürs Velofahren steht hier klar im Vordergrund.
Natürlich sehen wir auch Parallelen in der professionellen Organisation und dem zukunftsorientierten und nachhaltigen Denken und Handeln.

Du selbst hast dich in deinem Leben intensiv mit Radsport befasst, als MTB-Nachwuchstalent, später als Elite-Fahrer und während rund drei Jahren als Stationsleiter eines Rennradferien-Anbieters in Andalusien. Darf man deinem Werdegang entnehmen, dass dir der Sport sehr am Herzen liegt?

Ganz klar, der Radsport liegt mir sehr am Herzen. So habe ich es mir nicht nehmen lassen die diesjährige Tour de Suisse, welche praktisch direkt vor der Haustüre vorbeiführte, zu besuchen und die Fahrer hautnah zu erleben.
Und natürlich versuche ich nach wie vor einige Kilometer auf dem Rennvelo zu absolvieren, sofern es Beruf und Familie zulassen, respektive verbinden lassen.

Wir haben wedobike als zuverlässigen Ausrüster unserer Rundfahrt kennen und schätzen gelernt. Viele Tret-Lager Helfer gehören bereits zu eurer Stammkundschaft. Weshalb passt euer Angebot für die Teilnehmenden unserer Rundfahrt (und auch alle anderen Radsportbegeisterten) wie die Faust aufs Auge?

Im Grundsatz bieten wir unseren Kunden alles, was man in einem Bike Geschäft erwarten kann. Wir sind spezialisiert auf E-Bikes, man findet bei uns aber auch tolle Bio-Bikes.
Wir gehen noch einen Schritt weiter und haben spannende Dienstleistungen im Angebot. So bieten wir neben dem klassischen Kauf auch eine Abo Lösung an, bei der man sein Wunschbike fahren kann, ohne es zu kaufen, und das inklusive Service und Versicherung.
Zudem verfügen wir über eine vielseitige E-Bike Mietflotte.
Sicher auch interessant für die Tret-Lager-Fahrer und -Helfer sind unsere Servicedienstleistungen. Man bringt sein Bike auf Termin und kann es, wenn immer möglich, am selben Tag wieder abholen. Und für alle, welche auf ein Bike angewiesen sind oder nicht darauf verzichten möchten, haben wir Ersatzbikes aus unserer grossen Miet- und Testbikeflotte parat.

Wir danken dir herzlich fürs Gespräch und für das sehr geschätzte Sponsoring-Engagement von wedobike für die Tret-Lager Rundfahrt!

Wir danken für die spannenden Fragen und wünschen euch eine schöne und unfallfreie Rundfahrt!

Weitere Informationen zu wedobike, deren Filialen und das breite Angebot findest Du unter www.wedobike.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.