Tour 2018

Bemer neuer „Health-Partner“ des Tret-Lager

Die Teilnehmenden der Tret-Lager Rundfahrt leisten auf den 7 Etappen einen beachtlichen, physischen Effort. Entsprechend setzen wir alles daran, dass sich die Radlerinnen und Radler zwischen den Etappen optimal erholen können. Ab diesem Jahr werden sie das durch die Unterstützung von BEMER noch besser können:

Die Firma BEMER bzw. der Schweizer BEMER-Vertreter Erich Schneuwly unterstützt unsere Rundfahrt mit zwei BEMER-Matten, sodass sich die Teilnehmenden nach Etappenankunft mittels Regenerationsprogramm darauf erholen können.

Für diejenigen, die BEMER nicht kennen fassen wir nachfolgend die wichtigsten Informationen zu dieser innovativen Lösung zusammen:

Gute Durchblutung ist der Schlüssel
Die Durchblutung ist das Versorgungssystem des menschlichen Körpers. Sie versorgt das Gewebe und die Organe mit Nährstoffen und Sauerstoff. Gleichzeitig werden entstandene Abfallprodukte abtransportiert und entsorgt. 75% dieses Vorgangs findet in den kleinsten Blutgefässen statt – die sogenannte Mikrozirkulation.

Anwendungsgebiete
Die Physikalische Gefässtherapie wird heute in sehr unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Denn eine effektive Verbesserung der Mikrozirkulation, der Durchblutung der kleinsten Blutgefässe also, wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf ihre Gesundheit, ihre Immunabwehr sowie insgesamt auf ihr Wohlbefinden aus. Auf Basis jahrelanger Erfahrung hat BEMER die Physikalische Gefässtherapie permanent weiterentwickelt – mit zum Teil bahnbrechenden Erkenntnisse zur Biorhythmik lokaler und übergeordneter Regulationsvorgänge. Eine wirkungsvolle Stimulierung der Mikrozirkulation unterstützt die wichtigsten körperlichen Regelmechanismen für Heilungs-, Genesungs- und Regenerationsprozesse und ist komplementär einsetzbar für zahlreiche Behandlungen und Indikationen.

Behandlung
Behandlung im Krankheitsfall, Unterstützung der Immunreaktion, Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Stimulierung der Mikrozirkulation.

Prophylaxe
Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden, die Gesundheit und den Schlaf. Dies führt in der Summe zu einer höheren Lebensqualität.

Leistungssteigerung
Unterstützung des Stoffwechsels für Leistungszunahme, Stärkung der Reaktionsfähigkeit, Reduzierung des Risikos von Sportverletzungen, schnellere Regeneration.

Wir danken Erich Schneuwly ganz herzlich für seine Unterstützung und freuen uns, dass er zwecks fachgerechter Instruktion bezüglich BEMER-Anwendung auf der ersten Etappe dabei sein wird. Weiterführende Informationen gibt es auf der BEMER-Webseite von Erich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.