Tour 2018

hf-ict neuer Silber-Partner 2018

Trotz internationalem Starterfeld setzt das Tret-Lager, organisiert als Verein mit Sitz in Basel, stark auf Regionalität. Mit grosser Freude dürfen wir verkünden, dass sich neben den zahlreichen privatwirtschaftlichen Unterstützern unseres Vereins neu auch die hf-ict (Höhere Fachschule für Informations- und Kommunikationstechnologien) als Bildungsinstanz des Kantons Basel-Land für unsere Rundfahrt enngagiert.

Die hf-ict (ehemals KTSI) bietet eine höhere Fachausbildung auf der tertiären Stufe. Bei der hf-ict handelt es sich um eine höhere Fachschule mit berufsbegleitender Ausbildung, die 3 Jahre dauert und zur dipl. Technikerin HF Informatik oder zum dipl. Techniker HF Informatik führt.

Dipl. TechnikerInnen HF Informatik lassen sich in der Applikations- und Datenbankentwicklung, im Design von Oberflächen und Weblösungen, in der Realisierung komplexer Computernetzwerke sowie in der Systemintegration und im Support einsetzen. Die fundierte und breit angelegte Ausbildung ist ein karrieresicherer Berufsgarant. Die Wirtschaft benötigt praxisnahe Informatikerinnen und Informatiker, die die Produktion und Administration am Laufen halten. Sowohl KMUs wie auch Grossunternehmen melden einen wachsenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften.

Die Ausbildung konzentriert sich auf die Bereiche Systemintegration, Softwareentwicklung und IT-Systemmanagement. Auf diesem soliden Fundament werden weitere Spezialisierungen aufgebaut. Anhand von anspruchsvollen Semesterarbeiten und Projektstudien erarbeiten sich die Studierenden hohe Kompetenzen in Projektmanagement, Teamarbeit und praktischer Umsetzbarkeit.

Wir danken der Schulleitung der hf-ict für die wertvolle Unterstützung. Weiterführende Informationen zur hf-ict gibts auf deren Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.