CMS-Login
Tret-Lager Logo

Etappe 5 aufgeschaltet

Etappe 5 aufgeschaltet
14.05.2016

Ab April präsentieren wir Woche für Woche je eine Etappe der diesjährigen Rundfahrt. Heute lüften wir das Geheimnis rund um die fünfte Etappe von Les Rasses nach Prêles über 114km.

Auf der 5. Etappe geht unsere Erkundung der Westschweiz weiter. Nahe der französischen Grenze und fast parallel davon geht es Richtung Norden, Richtung Basel. Aber bevor wir da einfahren gilt es nochmals schöne Strassen und Pässe zu erklimmen und ein letztes Mal zusammen in der Ferne zu übernachten. Nach dem Start und noch wenigen Höhenmetern geht es hinunter ins Val de Travers. Es handelt sich um den ruhigsten Sreckenabschnitt der Etappe, denn anschliessend wollen wir es nochmals wissen vor der Schlussetappe und veranstalten eine Berg- und Talfahrt. Über die Crêt Pellaton geht’s ins nächste Tal, das Vallée des Ponts. Von da geht es wieder hoch auf einen der bekanntesten Pässe der Westschweiz, der Vue des Alps. Bei gutem Wetter ist der Name Programm und man wird mit einem herrlichen Panoramablick belohnt! Dem setzten wir aber noch einen drauf und präsentieren zum Schluss noch den Chasseral. Dieser Anstieg ist der höchste der Etappe und beginnt aus dem Vallon de Saint-Imier, dem ehemaligen Tal der Uhrenindustrie. Der Chasseral hat es nochmals in sich, besticht aber durch eine ruhige, verkehrsarmen Alpweg hinauf zum Sendeturm. Anschliessend geht es abwärts Richtung Bielersee und schon bald treffen wir in der Unterkunft ein. Diese befindet sich leicht oberhalb vom Bielersee mit Am letzten Abend gilt es nochmals, gemütlich zusammenzusitzen und wir lassen gemeinsam die Woche nochmals Revue passieren.

Weiter zur Etappenbeschreibung